Mai 7

Warum ich Newsletter liebe

Mai 7, 2020


Hattest du je eine Brieffreundschaft? Ich weiss gar nicht, ob es die heute noch gibt. Aber ich erinnere mich noch gut daran, dass ich einen Amerikaner aus San Francisco als Brieffreund hatte. Zwar schon per Mail, nicht mit „Papier-Briefen“ aber es war immer aufregend, wenn ein neues Mail in meinem Postfach landete.

Diese Mails ermöglichten mir nicht nur aus Fernsehen und Zeitung etwas über die Stadt und das Leben dort zu erfahren. Denn ich bekam so mit, wie es für Hank war dort zu leben.

Das macht für mich auch den Reiz der Newsletter aus. Es geht nicht nur um Fakten, sondern ich erfahre auch viel über die Experten.

Ich mag Newsletter aber auch aus anderen Gründen. Sie ermöglichen mir von Experten zu lernen, wann immer ich Zeit und Lust dazu habe. Nicht von irgendwelchen Fachleuten, sondern von solchen die ich mir gezielt ausgesucht habe. Menschen, deren Stil und Wissen ich schätze.

Ich muss mich um nichts kümmern, sondern bekomme die Informationen ganz einfach in mein Postfach geliefert.

Das ist die eine Seite warum ich Newsletter so mag. Die andere sehe ich regelmässig, wenn ich Newsletter versende. Per Mail zu kommunizieren ist persönlich und angenehm. Es können echte „Gespräche“ entstehen wie früher mit Brieffreunden.

Warum ich Newsletter genial finde

PIN IT

2 Gründe, warum ich Newsletter abonniere

Ich höre gern Podcasts und lese regelmässig Blogartikel. Dabei stosse ich immer wieder auf interessante Menschen. Von diesen abonniere ich dann den Newsletter.

So kann ich mehr über sie und ihre Arbeit erfahren, ohne regelmässig ihre Website zu besuchen.

Da sind wir auch schon bei Grund eins.

Ein Newsletter spart mir viel Zeit

Es ist sehr angenehm spannende Inhalte direkt in mein Postfach geliefert zu bekommen. So kann ich mich bequem auf dem Laufenden halten und lerne viel dazu.

Passt das? 

Bevor ich mit jemandem arbeite, abonniere ich immer den Newsletter. Denn da erfahre ich schon viel über den Anbieter. Liegt mir die Art der Kommunikation? Oder passt sie nicht zu mir? Was ist das für ein Mensch?

Ich bin aber nicht nur Abonnentin von Newslettern, sondern versende mit meinen Website-Tipps selbst auch einen. 

Auch von dieser Seite her betrachtet liebe ich den Newsletter.

Was bedeutet ein Newsletter für dich? Liebst du sie? Oder denkst du: «Noch ein Mail mehr in meinem Postfach»?

Click to Tweet

3 Gründe, die für E-Mail-Marketing sprechen

1.    Die persönliche Beziehung: Trotz der E-Mail-Flut werden immer noch viele Mails gelesen. Weil Mails einfach viel persönlicher sind als ein Facebook-Post. Dadurch habe ich die Möglichkeit eine intensive und vor allem persönliche Beziehung zu meinen Abonnenten aufzubauen.

Sie können mir direkt zurückschreiben ohne, dass andere Menschen mitlesen. Diese Möglichkeit wird auch gern von meinen Lesern genutzt.

2.    Unabhängigkeit von Google und Facebook&Co.: Durch die Newsletter bin ich unabhängig von Google und sozialen Medien. Kein Algorithmus bestimmt wie viele meiner Abonnenten ich erreiche.

Bei Facebook&Co. kann es mir passieren, dass meine Fanseite oder Gruppe geschlossen werden. Ohne, dass ich etwas dafür kann. Das passiert mir mit meinen Newsletter-Abonnenten nicht.

3.    Ich spare dadurch Zeit: Mit einem Newsletter kann ich alle Abonnenten mit einem Mail erreichen.

Oder ich kann meinen Lesern eine Serie von Mails schicken, ohne dass jedes Mal händisch zu machen. Ich erstelle diese Serie einmal und sie wird danach automatisch verschickt.

Trotzdem wird jedes Mail persönlich adressiert. 

Du siehst, es gibt sehr viele Gründe, die für E-Mail-Marketing sprechen.

Was muss ein Newsletter mitbringen, damit du ihn jedes Mal begeistert liest? Schreib doch in die Kommentare, ich bin gespannt.

Claudia Barfuss - Website-Mentorin

Über mich

Ich helfe dir, wenn du eine Website willst, die du begeistert zeigst, weil sie DICH zeigt.Gemeinsam erarbeiten wir ein klares Konzept für deine Website und ich unterstütze dich dabei, deine Website ganz entspannt umzusetzen.

Claudia Barfuss

Schreibe einen Kommentar
Claudia Barfuss Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

    1. Guten Morgen Rosemarie
      Ja, die gibt es. Ich arbeite zum Beispiel mit Active Campaign, das ist ein amerikanischer Anbieter. Hast du dazu bestimmte Fragen? Dann maile mir einfach.
      Herzliche Grüsse
      Claudia

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Ich helfe dir, wenn du eine Website willst die du begeistert zeigst, weil sie DICH zeigt.